Dr. Micha Kucharczyk, Unfallchirurg und Sportarzt 

Home Leistungen Fuß und Sprunggelenk Entzündung des Fußsohlenbandes (Fasciitis plantaris)

Entzündung des Fußsohlenbandes (Fasciitis plantaris)

Chronische Beschwerden

Entzündung des Fußsohlenbandes / Fasciitis plantaris

Kurzbeschreibung: Das Bandgewebe an der Innenseite und Unterfläche des Fersenbeins entzündet sich.

 

Beschreibung

Das Band an der Innenseite und Unterfläche des Fersenbeins entzündet sich. Die Beschwerden werden bei Sportlern durch eine Überlastung hervorgerufen, aber auch Fehlstellungen des Fußes können die Ursache sein. Bei zu viel Druck dehnt sich das Bandgewebe zu weit und reißt ein, was zu einer Entzündung des Bandes und des angrenzenden Gewebes führt.

Therapie

Als konservative Therapie wird der Patient mit Einlagen versorgt. Zusätzlich helfen eine lokale Therapie, besonders die Stoßwellentherapie, Fußübungen sowie Infiltrationen (Einspritzen von Medikamenten).

Sollte es trotz entsprechender Behandlung nicht zum gewünschten Therapieerfolg kommen, ist auch hier eine Operation mit minimal-invasiver Technik (Schlüsselloch-Chirurgie) möglich. Mit lokaler Betäubung wird über einen ca. 1 bis 2 cm langen Hautschnitt ein Teil des schmerzhaften Fußsohlenbandes eingekerbt.

Die Operation bedingt üblicherweise 1 bis 2 Tage stationären Aufenthalt.

Der volle Bewegungsumfang und Beschwerdefreiheit sollten ungefähr nach 4 bis 6 Wochen wieder erreicht werden. Der Zeitraum unterliegt aber starken individuellen Schwankungen.

 

© (c) 2013 Dr. med. univ. Micha Kucharczyk